Suche  

   

Links  

   

Besucher  

HeuteHeute99
MonatMonat2565
GesamtGesamt319231
   

Start der Punktspielsaison 2023

Leider konnte der TC BW Witzenhausen auch diesmal nur 5 Mannschaften für die Punktspiele melden, teilweise verstärkt durch Spieler*innen aus Bad Sooden Allendorf:

Als einzige Jugendmannschaft die gemischte Junioren*innen U18, die Damen 60 und die Herren 50 treten in der Bezirksoberliga an, außerdem noch in der Bezirksliga A die Herren 65 und Herren 70. Leider mussten die Mannschaft Herren 70 kurzfristig zurück gezogen werden, da Stammspieler krankheitsbedingt ausgefallen sind. Für Doppelspielrunde Nordhessen Herren 65 konnte dagegen wieder ein Team gemeldet werden.

Für die Witzenhäuser Mannschaften beginnt die Medenspielrunde am Mittwoch, den 3. Mai, um 10 Uhr. Die Herren 65 treten auswärts in der Bezirksliga A gegen das Team von Eder/Söhre an. Für Witzenhausen treten an: Klaus Ebel, Heinrich Großkurt, Jupp Markolf und Reinhard Heide.

Am Donnerstag, den 4. Mai, starten die Damen 60 um 10 Uhr in der Bezirksoberliga auswärts gegen das starke Team aus Bebra. Nach der erfolgreichen Saison 2022 möchte das Team wieder mit einem Sieg punkten. Für Witzenhausen treten Doris Keppler, Marianne Magerkurth, Heidi Heider und Ute Geisler an.

Die Doppelrunde beginnt für die Witzenhäuser Herren auch am Donnerstag, den 4. Mai, um 10 Uhr mit dem Heimspiel gegen RW Vellmar. Es stehen bereit: Klaus Ebel, Herbert Magerkurth, Jupp Markolf und Reinhard Heide.

Am Samstag, den 6. Mai, um 9.00 Uhr spielt die gemischte Mannschaft U18 auswärts gegen Reinhardshagen mit folgender Aufstellung: Nico Reiß, Louis Pecher, Sarah Ebel und Pia Müller.

Ebenfalls am Samstag, jedoch um 14.00 Uhr, haben die Herren 50 ihr erstes Match in der Bezirksoberliga auswärts gegen TC Hess. Lichtenau. Nach ihrem Aufstieg möchten die Witzenhäuser Herren Jörg Dreyer, Carsten Yanneck, Sven Richter und Uwe Thielemann die ersten Punkte in dieser Klasse erringen.

Zu den spannenden und fairen Begegnungen finden sich hoffentlich viele interessierte Zuschauer*innen ein.

 

Bericht: Ute Geisler

   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.