Suche  

   

Links  

   

Besucher  

HeuteHeute96
MonatMonat3210
GesamtGesamt216345
   

Am Montag, dem 15. Juni beginnen die Tennis-Punkspiele auf der Anlage des TC Blau-Weiß Witzenhausen.

Endlich wurde der Wettspielbetrieb offiziell durch die hessische Landesregierung erlaubt, so dass die Punktspiele im Einzel und Doppel nach den vom HTV vorgegebenen Rahmenbedingungen stattfinden können.

Ursprünglich hatten sich 6 Mannschaften für die Punktspielsaison angemeldet: Auf Landesebene waren dies die Damen 60, in der Gruppenliga, eine gemischte U18, die Damen, die Herren 40, Herren 65 und Herren 70.

Wegen der Einschränkungen durch die Coronakrise haben von den gemeldeten Mannschaften die Damen 60, die gemischte Junioren U18 und die Herren 65 zurückgezogen. In der Gruppe Nordhessen der Damen 60 sind nach Meldeschluss nur noch zwei Mannschaften zum Wettbewerb bereit gewesen. Für die U18 war der Fahrdienst für die Auswärtsspiele nicht gewährleistet und die Herren 65 befürchteten, dass das Gemeinschaftsleben, welches neben dem Wettbewerb für alle eine wichtige Rolle spielt, stark eingeschränkt ist.

Unter Einhaltung der Hygienevorschriften (hängen auf der Anlage aus) und des Mindestabstands sind auch Dusch-und Umkleideräume wieder geöffnet. Das Clubhaus muß weiterhin geschlossen bleiben. 

Am Montag, den 15. Juni um 10 Uhr, eröffnen auf heimischer Anlage die Herren 70 ihren Wettbewerb in der Bezirksoberliga gegen MSG BW Homberg/GW Wabern. Es spielen Klaus Taggeselle, Klaus Ebel, Herbert Magerkurth, Horst Demus.

Weiter geht es am Sonntag, den 21. Juni, um 9.00 Uhr mit den Damen. Die Mannschaft tritt zuhause in der Kreisliga A gegen TC Niestetal an. Die Herren 40 treffen in der Kreisliga A am Sonntag, 9.00 Uhr, auf die SGT Baunatal.

Zuschauer sind laut dem HTV noch nicht erlaubt. 

Trotz aller Einschränkungen wünschen wir den Mannschaften spannende und faire Punktspiele.

 

Bericht: Ute Geisler, Marianne Magerkurth

Stand: 13.06.2020

neujahr 2020 1 20200117 1957166548 

Liebe Mitglieder,

wir freuen uns gemeinsam mit Euch auf das Neue Jahr anzustoßen und laden zum


Neujahrsempfang


mit Sekt und kleinen Snacks
am Samstag, den 25. Januar 2020, um 15:00 Uhr
ins Clubhaus ein.

 

Über eine zahlreiche Teilnahme freut sich der Vorstand.

 

Damit wir besser planen können, bitten wir um eine Anmeldung

 

Sonntag, 1.9.2019

TC Trendelburg/Eberschütz – TC BW Witzenhausen 2:7

Saisonziel erreicht - Sieg am letzten Spieltag sorgt für Klassenerhalt

Mit dem klaren 7:2-Erfolg im letzten Punktspiel der Sommersaison erspielen sich die Witzenhäuser Herren den ersehnten Klassenerhalt in der relativ spielstarken Bezirksoberliga.

Schon mit dem 5:1 Zwischenstand nach den Einzel stand der Sieg fest, so dass die Doppel ohne große Spannung waren. Erwähnenswert ist hier der Vater-Sohn-Erfolg von Sven und Niclas Gröger gegen das Doppel Henning und Fabian Albrecht.

Am Saisonerfolg der Witzenhäuser waren beteiligt: Hans-Peter Kroll, Harald Heinzl, Jens Fuhrmann, Florian Swaczinna, Sascha Hardt, Laurenz Bodensieck, Niclas Gröger, Carsten Janneck, Carsten Dräbing, Jan-Hendrik Popp, Matthias Schlechter, Christian Bartsch und Sven Gröger.

Aufgrund des hohen Leistungsniveaus dieser Liga hatte es der Aufsteiger Witzenhausen sehr schwer, sich zu behaupten und kassierte meist deutliche Niederlagen. Die siegreichen Begegnungen gegen die beiden Absteiger Frankenberg und Trendelburg waren für den Klassenerhalt dann letztlich entscheidend.

Bericht: H-P Kroll

Attachments:
FileDescriptionFile size
Download this file (Abschlusstabelle Bezirksoberliga Herren.pdf)Abschlusstabelle Herren 85 kB
Download this file (TC Trendelburg - TC BW WIZ - Bezirksoberliga Herren.pdf)TC Trendelburg - TC BW Witzenhausen 89 kB

Wandertag am 26. Oktober 2019

 meissnerhaus 1 20191013 1987110857

Wir wollen wandern!

Für Samstag, den 26. Oktober, haben wir eine 1-1,5 stündige Wanderung auf dem Hohen Meißner geplant.

Um Fahrgemeinschaften zu bilden, treffen wir uns am Clubhaus und starten um 11:00 Uhr Richtung Meißner.

Nach der Wanderung kehren wir zum Mittagessen im Naturfreundehaus ein. (Nichtwanderer fahren gleich durch bis zum Naturfreundehaus, ca.: 13:00 Uhr.)

Nach der Rückfahrt zum Clubhaus ist hier ein Abschluss mit Verzehr der übriggebliebenen Getränke geplant.

Wer nicht mit zum Meißner kommt, ist hier ab ca. 16:00 Uhr herzlich willkommen.

 

Auf eine rege Teilnahme freut sich der Festausschuss,

die Damen 60

 

Anmeldungen bitte an: Presseteam

oder telefonisch 05542/8329 (AB)

   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.