Suche  

   

Links  

   

Besucher  

HeuteHeute101
MonatMonat2567
GesamtGesamt319233
   

Nächste Spiele für die Witzenhäuser Tennismannschaften

Am Mittwoch, den 14. Juni, spielen die Herren 65 auswärts um 10 Uhr in der Bezirksliga A gegen BW Kassel. Die Kasseler Herren konnten bereits zwei Begegnungen für sich entscheiden und gehen daher als Favoriten in dieses Match. Für Witzenhausen wollen punkten: Klaus Ebel, Herbert Magerkurth, Heinrich Großkurth, Jupp Markolf und Reinhard Heide.

In der Doppelrunde Herren 65 des Tennisbezirks Nordhessen bestreitet Witzenhausen am Donnerstag, 15. Juni, auf heimischer Anlage um 10 Uhr das Match gegen den Kasseler TC 31. Kassel hat erst ein Punktspiel unentschieden absolviert, es scheint eine ausgeglichenen Begegnung zu werden. Um die Punkte kämpfen Klaus Ebel, Herbert Magerkurth, Heinrich Großkurth, Peter Damrau, Jupp Markolf und Reinhard Heide.

Die gemischte Mannschaft Junioren*innen U18 trifft am Samstag, den 17. Juni, zuhause in der Bezirksliga A um 9.00 Uhr auf MSG TSV Hertingshausen/TC Edermünde. Die Witzenhäuser Mannschaft hofft auf einen Sieg, um den guten 3. Tabellenplatz zu festigen. Es spielen voraussichtlich: Nico Reiss, Louis Pecher, Pia Müller und Lea Ebel.

Ebenfalls am Samstag, den 17. Juni, bestreiten die Herren 50 um 14 Uhr ihr Heimspiel in der Bezirksoberliga gegen TC Edermünde. Da Edermünde in drei Spielen noch keinen Sieg erringen konnte, rechnen sich die Witzenhäuser Herren gute Chancen auf einen Punktgewinn aus. Es treten an: Harald Heinzl, Carsten Janneck, Paul Greiner, Uwe Thielemann und Markus Rambach.

Die Damen 60 haben spielfrei.

Bericht: Ute Geisler

   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.